Liebe Schlößl-Freunde, aus Nah und Fern.
Liebe Stammgäste, Ausflügler, Feuerwehrler aus Elkofen und alle, die uns bis zuletzt die Treue gehalten und sich mit uns auf die Wiedereröffnung unseres Wirtshauses gefreut haben!

Jetzt wäre die Zeit endlich gekommen, in der wir Euch wieder begrüßen hätten dürfen. Die Zeit auf die wir uns selbst bis vor kurzem so sehr gefreut haben. Ein gutes Bier, Wein oder Limo und dazu ein gutes bayerisches Essen aus unserer Küche.
Leider haben wir den Lockdown nicht überlebt. Leidenschaft zur bayerischen Gastlichkeit, Liebe zur bayerischen Wirtshauskultur und Freundschaft zu Euch, unseren Gästen und Freunden, hat uns sehr lange über Wasser gehalten. Dies war auch unser Kapital.
Jedoch der sehr lange Lockdown, in Verbindung mit unseren laufenden Kosten haben uns letztendlich den Garaus gemacht.
In diesem Sinne bleibt uns nur noch ein

Servus

Seid nicht zu traurig. Wir sind Grafinger und sehen uns bestimmt wieder.

In dem Sinne – Mia war’n boarische Wirstshauskultur

Herzliche Grüße
Matthias und Johannes